Vorvermarktung für den Glasfaserausbau in Eischott erfolgreich abgeschlossen

Der Ausbau des Glasfasernetzes in Eischott ist gesichert. Alle Beteiligten freuen sich auf das neue Netz!

Es ist geschafft – Das Glasfasernetz kommt!
Seit Mitte November hat die Ortsgemeinschaft Eischott mit vielen freiwilligen Helfern aus Sportverein und Feuerwehr für dieses Projekt vollen Einsatz geleistet. Es hat sich gelohnt, denn e
s wurden rechtzeitig zum Ende der Vorvermarktung deutlich mehr als die erforderliche Anzahl an Vorverträgen eingereicht, so dass es mit der Bauplanung für den eigenwirtschaftlichen Ausbau des Glasfasernetzes losgehen kann. Ein toller Erfolg und eine gute Aussicht für alle Bewohner von Eischott, die nun für den Weg in die digitale Zukunft gut gerüstet sind.

Gute Aussichten für eine digitale Zukunft
Das neue Glasfasernetz wird mit schnellem Internet viele Anwendungen ermöglichen, die heute aus dem täglichen Leben kaum wegzudenken sind: Arbeiten und Lernen von Zuhause, die Nutzung von Online-Bestelldiensten, Streamen von Filmen, Kontakte pflegen oder einfach im Internet zu surfen. 

Die nächsten Schritte
Nun geht es an die Detailplanung, Genehmigung, Ausschreibung etc., so dass mit einem Start der Tiefbauarbeiten im Sommer gerechnet wird. Schön wäre es, die ersten Kunden zu Weihnachten 2021 über das neue Netz versorgen zu können.

Kann man auch jetzt noch einen Hausanschluss beantragen ?
Auch nach Abschluss der Vorvermarktung ist es möglich, sich an das neue Glasfasernetz anschließen zu lassen. Nun entstehen für den Antragsteller jedoch Kosten für die Planung und den Tiefbau. Abhängig von der Phase des Ausbaus ist mit mindestens 799,-€ Baukostenbeteiligung zu rechnen. Nach Abschluss der Bauphase wird es teurer, da der Aufwand entsprechend höher ist. Diese Preise sind in der Nutzungsvereinbarung zu finden.
Auftragsformulare können nach wie vor im Tarifbereich heruntergeladen werden.

FAQ und Kontakt
Antworten auf weitere Fragen rund um das Projekt haben wir in unseren FAQ für Eischott zusammengestellt. 

Darüber hinaus  stehen unsere Mitarbeiter gerne telefonisch oder per E-Mail für Fragen zur Verfügung:

Lünecom Hotline: 04131-70 66 777
(Mo-Fr 9.00-17.00 Uhr)

E-Mail: kontakt@luenecom.de

 

FAQ – Antworten auf häufige Fragen für Eischott
Wir haben Antworten auf die häufigsten Fragen (FAQ= frequently asked questions) zum Glasfaserausbau in Eischott hier in diesen FAQ zusammen gestellt. Weitere Fragen und Antworten generell zum Thema Netzausbau und Anbieterwechsel sind darüber hinaus in unserem “Hilfe“-Bereich zu finden. 

CyberGuard

Deine Versicherung
gegen Online-Kriminalität